Fachzentrum für Mechatronik, Automatisierungs- und Steuerungstechnik im tbz Königs Wusterhausen

Achtung: Veränderung der Unternehmensstruktur!

Es ist sinnvoll Bewährtes auf den Prüfstand zu stellen, um Besseres zu erreichen. Genau das tun wir - kontinuierlich.
Ein Ergebnis dieser Maxime ist der eingeleitete Prozess des Zusammenwachsens vieler Einzelunternehmen, die bisher unter dem Dach der Stiftung Bildung & Handwerk (SBH) agieren. Auch die tbz Königs Wusterhausen gGmbH ist Teil dieses leistungsstarken Unternehmensverbundes. Die Vorteile dieser Verbindung waren bisher für unsere Kunden kaum zu erfassen. Das möchten wir zu Ihrem Vorteil ändern.

Ab dem 01. Januar 2015 agieren - unter der neu definierten Unternehmensmarke SBH - vier weiterhin regional und lokal verankerte Gesellschaften: Die SBH Nord, die SBH West, die SBH Südost und die SBH Süd. Die tbz Königs Wusterhausen gGmbH ist Teil dieser neuen Konstellation.

Unsere Geschäftsbeziehung zu Ihnen steht für uns im Fokus: Sie werden ab dem 01. Januar 2015 ebenso engagiert betreut wie bisher. Doch die Vorteile für Sie ergeben sich daraus, dass wir die regionalen und lokalen Kenntnisse stärker als bisher mit unseren umfassenden Erfahrungen aus dem SBH-Unternehmensverbund verknüpfen können. So haben Sie heute und in Zukunft einen starken, innovativen Partner für umfassende Beratungs-, Betreuungs-, Bildungs-, und Vermittlungsdienstleistungen an Ihrer Seite. Hinweis: Alle aktuellen Informationen zu Standorten und Angeboten erhalten Sie ab sofort auf der Internetpräsentation der SBH Gesellschaft Ihrer Region. Wählen Sie Ihren Standort aus und Sie werden auf die entsprechende Internetseite geleitet:

Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Niedersachsen, Berlin

Nordrhein-Westfalen

Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bayern

Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland


tbz-Wildau ~ Eine gute Adresse für Ihre Qualifizierung

Am 2.Januar 2012 öffnete der neue Bildungsstandort des tbz Königs Wusterhausen auf dem Campus der TH Wildau seine Türen. Angeboten werden Sprachkurse, Weiterbildungen in der Altenpflege und im Fachzentrum für Mechatronik, Automatisierungs- und Steuerungstechnik eine breite Palette an Elektroberufen bis hin zum Dualem Studium.

Weiterhin bietet der Standort die Möglichkeit sich zum Handwerksmeister zu qualifizieren. In der Meisterschule des tbz werden hierzu die Teile I und II verschiedenster Fachrichtungen angeboten sowie die in allen Meisterqualifizierungen gleichen Teile III und IV.

Meisterschule im tbz

Bernd Kukuk

Hochschulring 5 // Haus 20

15745 Wildau

Tel.: 03375 / 52 919 52

EMail: kukuk@tbz.de


 

Elektroniker

Betriebstechnik, Geräte und Systeme, Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik

Industrieelektriker

Betriebstechnik, Geräte und Systeme

Mechatroniker

auch im Dualem Studium

Elektroanlagenmonteure


Zertifizierte Bildungseinrichtung

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.


Meistervorbereitung Teil IV (Vollzeitkurs)


19.01.2015 - 05.02.2015 (100 Unterrichtsstunden)

Beginn: 8:00 Uhr